lamarr institute person Michaelis Stefan e1663924756156 - Lamarr Institute for Machine Learning (ML) and Artificial Intelligence (AI)

Dr.-Ing.
Stefan Michaelis

Geschäftsführer

Weitere Informationen

Stefan Michaelis ist geschäftsführender Direktor des Lamarr-Instituts für den Standort Dortmund. Er führt das operative Geschäft gemeinsam mit den Vertretern der anderen Standorte. Er unterstützt die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei ihren Aufgaben und koordiniert die Zusammenarbeit sowohl intern als auch mit Projektträgern, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Kooperationspartnern aus der Privatwirtschaft.

Zuvor war er seit 2018 Geschäftsführer des Kompetenzzentrums Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R). Seit 2011 war er zudem Geschäftsführer des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Sonderforschungsbereichs 876 „Informationsbereitstellung durch ressourcenbeschränkte Datenanalyse“. Der Sonderforschungsbereich erforscht Möglichkeiten der intelligenten Datenanalyse unter Berücksichtigung der verfügbaren Ressourcen: von kleinen cyber-physischen Systemen bis hin zu Großrechnern für die Analyse großer Datenmengen. Ziel ist es, aus immer größeren Datenmengen Informationen zu gewinnen – zeitnah, ohne großen Energiebedarf und direkt vor Ort. Stefan Michaelis war auch an der erfolgreichen Bewerbung für die zweite und dritte Förderphase bis 2022 beteiligt.

Nach dem Studium der Ingenieurinformatik promovierte Stefan Michaelis in Elektrotechnik mit Anwendungen im Bereich des maschinellen Lernens zur Qualitätsverbesserung in der mobilen Kommunikation. In seiner Doktorarbeit untersuchte er, wie Vorhersagen über zu erwartende Bewegungen von Mobilfunknutzern – unabhängig von den Profilen einzelner Nutzer – einen Ausblick auf die zukünftige Nutzung von Mobilfunkzellen ermöglichen.