Computer Science & Physics Meet-Up by Lamarr & B3D

Vom 29. November bis zum 1. Dezember 2023 kommen Informatiker*innen und Physiker*innen des Lamarr-Instituts und des NRW Clusters for Data-Intensive Radio Astronomy: Big Bang to Big Data (B3D) zusammen, um das Potenzial für gemeinsame Forschungskooperationen zu identifizieren. Das Event zielt darauf ab, die Bereiche Informatik (Maschinelles Lernen, KI) und Physik (Astrophysik, Teilchen- und Astroteilchenphysik, Radioastronomie) an drei Tagen mit Vorträgen, Posterpräsentationen und Diskussionen zusammenzubringen. Die Agenda umfasst neben Überblicksvorträgen zu den beiden Instituten und deren Forschung sowie Pitch-Talks ebenfalls einen Vortrag von Nobelpreisträger Prof. Dr. Reinhard Genzel über Galaxien und schwarze Löcher im Audimax der TU Dortmund (der Vortrag ist Teil der TU-Reihe Initialzündung). Das „CS & Physics Meet-Up“ findet im Lamarr-Gebäude an der Technischen Universität Dortmund statt, es wird jedoch auch einen Livestream für interessierte Zuhörer*innen geben.

Über Astrophysik am Lamarr-Institut

Mit dem interdisziplinären Forschungsfeld der Astrophysik unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Rhode ebnet das Lamarr-Institut den Weg für die Partnerschaft zwischen KI und Astroteilchenphysik und treibt innovative Forschung in diesem Bereich voran. Diese Zusammenlegung von Disziplinen markiert ein bedeutendes Kapitel in der Erforschung unseres Kosmos.

Details

Datum

13. April 2024 - 12. Januar 2023

9:09 - 0:00

Ort

Lamarr-Institut, TU Dortmund, Joseph-von-Fraunhofer-Straße 25, 44227 Dortmund

Kategorien

Weitere Veranstaltungen