Ann-Kathrin
Oster

In ihrer Arbeit am Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr ML2R ist Ann-Kathrin Oster bestrebt, wissenschaftliche Ergebnisse und Ereignisse im Kontext des Kompetenzzentrums verständlich und nachvollziehbar zu kommunizieren. Ihr Ziel ist es dabei, die Forschung zum Maschinellen Lernen als Schlüsseltechnologie der Künstlichen Intelligenz einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie ist auch Koordinatorin für die Zusammenarbeit mit dem Land Nordrhein-Westfalen und anderen staatlichen Akteuren.

Während ihres Studiums, das sie mit einem Master of Arts in Medien und politischer Kommunikation an der Freien Universität Berlin abschloss, spezialisierte sich Ann-Kathrin Oster auf politische Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Sie verstärkte diesen Schwerpunkt durch ihre Arbeit in politischen Institutionen auf Bundes- und Landesebene.